Samstag, 27. Januar 2018

Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe

Gesundheit für Kinder: Kinderkrankheiten verhüten, erkennen, behandeln: Moderne Medizin - Naturheilverfahren - Selbsthilfe 




Laufend aktualisiert, zuletzt 2017, ist »Gesundheit für Kinder« das Standardwerk für Eltern. Es hilft zu erkennen, wann eine schulmedizinische Behandlung angebracht ist und wann die Naturheilkunde die bessere Wahl ist. Wann sie ihr Kind mit Hausmitteln selbst kompetent behandeln können oder wann es Zeit wird, zum Kinderarzt zu gehen. Darüber hinaus vermittelt es ein fundiertes Verständnis davon, wie Kinder sich entwickeln und wie eine gesundheitsfördernde Erziehung aussehen kann. 

• Ausgewogene Darstellung der verschiedenen Heilverfahren 

• Kompetenter Rat zur Vorbeugung und zur Behandlung von Kinderkrankheiten 

• Informationen zur Entwicklung des Kindes,

• seiner Ernährung und seiner Erziehung als starke, gesunde Persönlichkeit.

• Jede Auflage wird sorgfältig aktualisiert, zuletzt 2017

Dabei wissen die Autoren nicht nur aus ihrer medizinischen Praxis, wovon sie reden: Bei insgesamt 13 Kindern von 1 bis 16 Jahren überzeugt neben der fachlichen auch die familienerprobte Kompetenz.


Fundierte, umfassende Orientierung: Wann ist die Schulmedizin sinnvoll? Wo ist Naturheilkunde der bessere Weg? Wann sollten Sie zum Arzt gehen und wann und wie können Sie Ihr Kind mit Hausmitteln selbst behandeln?
Praktisches Bild- und Farbleitsystem
Das Standardwerk komplett aktualisiert
  • Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
  • Verlag: Kösel-Verlag; Auflage: 6. Vollständ. überarb. (2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3466309042
  • ISBN-13: 978-3466309047
  • 29,95


Fazit,


Ein Tolles Buch zum nachschlagen und alles leicht und verständlich erklärt.
Es beschreibt zum einen Krankheiten und zum anderen kann man auch mit Hilfe der Symptome Krankheiten erkennen.
Zudem gibt es Farbliche Bilder damit man das ein und andere Vergleichen kann.
Hausmittel, Naturheilkunde und Homöopathie werden einbezogen.
Was mir Persönlich Wichtig ist anstatt gleich mit Medikamente zu agieren. 

Was mir nicht gefällt,  Impfungen werden beispielsweise als völlig Risikoarm abgetan. An dieser Stelle wünsche ich mir eine breitere und vor allem objektivere Sichtweise die uns als mündige Eltern ermöglicht eine eigene Meinung zu bilden. 

Die Buch habe ich kostenlos bekommen
Sponsoren post / Werbung

Vielen Dank an

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schwangerschaft und Geburt - Frauen erinnern sich Rezension

Erinnerst Du dich noch an Deine Schwangerschaft und an die Geburt? Wie ging es Dir dabei ? Oder bist Du gerade Schwanger und möchtest ...